Aktuell

Corona fordert uns heraus  - auch seelisch!


Wir alle haben damit zu kämpfen

Wir warten, sind geduldig. Wir sind ambivalent, haben Angst um uns selbst und unsere Mitmenschen. Wir schränken uns in viele lebensbejahenden Tätigkeiten massiv ein, meiden soziale Kontakte. Und das nicht erst seit gestern!

 

Es ist nicht verwunderlich, dass sich depressive Verstimmungen bis hin zu ausgewachsenen Erschöpfungsdepressionen und chronische Vereinsamung einschleichen. Wir sollten diesen Symptomen Aufmerksamkeit schenken. Wir dürfen nicht ignorieren, wie Corona und die damit verbundenen Veränderungen auch unsere Psyche belasten.

 

Bleiben Sie achtsam mit sich selbst. Handeln Sie frühzeitig. Suchen Sie unterstützende Hilfe und Gespräche; auch Therapien. Wir müssen nicht erst psychisch krank werden, um für unsere seelische Gesundheit zu sorgen. Es ist keineswegs beschämend, sich einzugestehen, dass die veränderten Lebensbedingungen zu einer zu grossen Belastung geworden sind und die Lebensfreude nicht mehr genug verfügbar ist. Es betrifft uns alle in kleineren oder grösseren Ausmassen.

 

Ich berate Sie gerne! Nehmen Sie Kontakt mit mir auf, vereinbaren Sie einen Probetermin. Lassen Sie uns nach ihren Kräften fahnden und nach ihren Ressourcen forschen, die Ihnen helfen, auch diese schwierige Zeit so gut wie nur möglich zu überstehen.

 

 


Ich freue mich darauf, Sie und Ihre ganz eigene Geschichte persönlich kennen zu lernen!